Awaken – Wach auf !

Kennst Du das auch? Awaken - SonnenaufgangDa fließen die Tage im Gleichklang dahin, alles scheint im Lot. Und plötzlich geschieht etwas, das scheinbar alles verändert. „Point of no return“ – es gibt kein Zurück!
Vor vierzehn Tagen habe ich mir beim Waldspaziergang den Knöchel gebrochen. Im Bruchteil einer Sekunde war alles anders. Gerade noch ging ich, versunken in meine Gedanken, einen kleinen, recht unebenen Wildwechselpfad. Plötzlich, ich rutschte weg, hörte ein unheilvolles Knacken. Dann saß ich auf dem nassen Waldboden, versuchte aufzustehen, meinen rechten Fuß durchfuhr ein stechender Schmerz. Nun war ich wach, absolut mit all meinen Gedanken in der Gegenwart. Ganz klar: Ich konnte nicht mehr weitergehen. Alle Pläne für den Tag, vielleicht sogar die nächsten Wochen – hinfällig!
Glücklicherweise gibt es auch sanftere Wege des Wachwerdens. 😉
War mein Sturz einfach Pech – vielleicht, Folge mangelnder Achtsamkeit – wahrscheinlich. War es ein Zufall? Ich glaube, Zufälle sind Lebensbotschaften, deren Sinn wir nur noch nicht erkannt haben.
Der Weg zum Verständnis sind für mich unter anderem folgende Fragen: Was hat sich durch diesen „Zufall“ in meinem Leben verändert? Was habe ich immer wieder aufgeschoben – und jetzt ist es nicht mehr möglich? Was ist mir wirklich wichtig in meinem Leben, jenseits aller Alltagsroutinen? Und – was kann ich jetzt tun?
Im Buddhismus wird ‚Erwachen‘ als der psychische Zustand betrachtet, in dem ein Mensch erkennt, wie die Welt und das Leben wirklich sind und welchen tieferen Sinn sein eigens Leben hat. Die amerikanischen Ureinwohner suchten diese Erfahrung im ‚ Vision Quest‘, spirituelle Menschen weltweit in Meditation und Fasten.
Ich bin mir sicher, wir können Antwort auf all diese Fragen in einem achtsam, wach gelebten Alltag erfahren. Wenn wir nicht die Augen vor Realitäten verschließen, uns nicht mehr in Tagträume flüchten, dann leben wir in der Gegenwart, im Hier und Jetzt, eben dort, wo Leben geschieht.
Die inspirierende Ölmischung ‚Awaken‘ kann uns in diesem Prozess stärken und unterstützen.
’Awaken‘ gehört auch zu den Lieblingsölen von Gary Young, dem Begründer von Young Living.
Diese Mischung ist etwas Einzigartiges, nämlich eine wohl abgestimmte Kombination aus fünf Ölmischungen ( Joy, PresentTime, Harmony, Forgiveness und DreamCatcher) und damit aus 24 (!) hochwertigen Einzelölen therapeutischer Qualität auf der Basis von Mandeöl.
Neben den fünf Zitrusölen sind dies die Blütenöle ‚Geranium, Jasmin, Römische Kamille, Rose, YlangYlang, Immortelle, Lavendel, Blauer Rainfarn, Melisse, Spanischer Salbei und Angelika‘, das Süßgras ‚Palmarosa‘, die Fruchtöle ‚ Schwarzer Pfeffer, Anis, Wacholder‘, die Baumöle ‚Sandelholz, Rosenholz und Fichte‘ sowie das wertvolle Harzöl ‚Weihrauch‚.
‚Awaken‘ begleitet uns, wenn wir uns selbst besser verstehen lernen wollen, um auf diesem Weg zu unserem höchsten Potential, zu unserer ‚wahren Bestimmung‘ zu finden. Das freizulegen und in praktisches Handeln umzusetzen, was an Ideen, Fähigkeiten und Kreativität in uns steckt, ist ein gelungener Pfad zu einem glücklichen und erfüllten Leben.
Du kannst ‚Awaken‘ einfach aus der Hand inhalieren oder mit einem Emulgator für ein inspirierendes Bad nutzen. Ich selbst nutze das Öl gern bei Meditationen.
Eine weitere Möglichkeit ist eine Massage in Kombination mit einem hochwertigen Bio-Öl Deiner Wahl. Für den Diffuser würde ich es nicht nehmen, da bei ‚Awaken‘ Bio-Mandelöl als Trägeröl verwendet wird.
Hast Du das ‚Awaken‘ schon selbst getestet und Dich so auf einen spannenden Weg begeben?
Ich freue mich über Deinen Erfahrungsbericht.
Herzlichst
Marie-Luise

2 Gedanken zu „Awaken – Wach auf !

  1. Kathrin Rick

    Liebe Marie-Luise, die klare Erkenntnis, die Du beschreibst, dazu das passende Öl – es wäre wunderbar, wenn wir alle immer weniger auf den Zaunpfahl warten würden, sondern uns trauten, frühzeitig neue Wege zu gehen oder auch erstmal innezuhalten und unsere Richtung zu überdenken. Danke für Deine Impulse und gute, schnelle Besserung, Kathrin

    Antworten
    1. Marie-Luise Artikelautor

      Liebe Kathrin, herzlichen Dank für Deinen Beitrag und Deine guten Wünschen.
      Ja, bei mir musste es wohl diesmal der Zaunpfahl sein
      Nun habe ich viel Zeit für neue Reisekonzepte, Wanderstrategien und – Schritt für Schritt – neue Wege.
      Gut, dass es die Öle gibt.
      Alles Liebe
      Marie-Luise

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*