Lemon – Komm in das Land, wo die Zitronen blühen ….

lemonAlexander der Große soll angeblich die Zitrone nach Europa gebracht haben.
Über Griechenland ging ihr Siegeszug nach Italien bis Spanien und Portugal.
In Spanien hat die Zitrone einen ähnlichen Status wie bei uns die Zwiebel.
Sie galt und gilt als eine Art Allheilmittel. Zitronen gehören zur Hausapotheke des ‚kleinen Mannes‘.

Dass Zitrusfrüchte eine extrem heilsame Wirkung haben können, nicht nur bei einer Erkältung, haben zahlreiche wissenschaftliche Studien bewiesen. Für die Krebsprophylaxe und zur Stärkung des Immunsystems  werden Zitrusfrüchte gern eingesetzt.

Die segensbringende Wirkung der Zitrone ist unbestritten.
Wie steht es mit ihrer Essenz, dem ätherischen Öl der Zitrone?
Ein Tropfen Zironenöl therapeutischer Qualität enthält die Essenz von vier ausgepressten Bio-Zitronen. Kannst du dir diese Wirkung vorstellen?

Vor allem wegen seiner – auf allen Ebenen – reinigenden und klären Wirkung ist Zitrone/Lemon ein beliebtes ätherisches Öl.
Es besteht zu 68% aus d-Limonen, hat einen hohen Wert an Antioxidation.

Nutzen kann man Zitronenöl (Lemon) zum Beispiel, um sein Obst oder Gemüse vor dem Verzehr zu reinigen. Eine Schale Wasser, 1 bis 2 Tropfen Öl und das Obst oder Gemüse darin abwaschen.
Für ein erfrischendes Raumklima mit antifungalen und antibakteriellen Wasser und ein paar Tropfen Öl in einen Kaltverdunster füllen oder mit einer Wasserflasche versprühen.
Wusstest du, dass Zitronenöl den Geist stärkt? In einem Versuch mit Studenten stellten japanische Forscher fest, dass die Fehlerquote bis zu fünfzig Prozent sinken kann. Zitronenöl hat einen sehr hohen Sequiterpenanteil, es bringt Sauerstoff ins Gehirn und steigert Konzentration und Merkfähigkeit.
Und wer kennt es nicht: Der Duft von Limonen ist stimmungsaufhellend. Für mich ist Lemonöl „Urlaub aus der Flasche“.

Achtung: Zitrusöle haben einen fotosensitiven Effekt und sollten nicht  auf die Haut aufgetragen werden, wenn du dich innerhalb von 48 Stunden in direktem Sonnenlicht oder ultravioletter Strahlung (z.B. im Sonnenstudio) aufhältst. Diese Warnung gilt vor allem für die Sommermonate.

—————-
Bildquelle: Fotolia, Alex Lukin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*